«Jetzt sieht mein Gesicht frischer aus.»

Viele meiner Patientinnen und Patienten konsultieren mich, weil sie ihren Blick «traurig» finden und ihre Bekannten sie häufig fragen, ob sie schlecht geschlafen haben. «Wenn ich mich im Spiegel betrachte, auch wenn ich ausgeruht und fit bin, stelle ich ein müdes Aussehen fest», sagte zum Beispiel eine meiner Patientinnen im Beratungsgespräch.

Sie bat mich, die Optik des Blicks zu verbessern und fragte mich, ob es Lösungen gäbe, dem Altern vorzubeugen, und ob man das Auftauchen erster Falten auf der Stirn und um die Lippen herum verzögern könne. Der Erhalt der natürlichen Schönheit ist bei mir das oberste Gebot. Ich erklärte ihr, dass in ihrem Fall die Behandlung der Lider chirurgisch und diejenige für den Rest des Gesichts nicht chirurgisch sei, und wir entschieden uns gemeinsam für eine ästhetische Operation an den Unterlidern sowie ein Lipofilling. 

Einige Zeit nach diesem Eingriff bekam sie Botox-Injektionen in die Stirn, um erste Falten zu glätten. Filler haben den unteren Teil ihres Gesichts weicher aussehen lassen.

Dr. med. Pierre Quinodoz, Genf